Scase

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Sichere SSH-Verbindungen mit Putty aufbauen

Mithilfe von PuTTY, einem Windows-Client für SSH, können wir eine sichere Verbindungen zum Raspberry Pi aufbauen.
Das Programm PuTTY finden ihr unter folgendem Link: Download PuTTY

Wir starten nun PuTTY und tragen bei Host Name (or IP adress) "IP vom Raspberry Pi" ein. Um die Verbindung aufzubauen, klicken wir auf Open.

putty scase 1

Wir bekommen nun eine Security-Meldung, bestätigen Sie diese mit Ja.

putty scase 2

Jetzt werden wir nach dem Benutzer und dem Passwort gefragt. Der Benutzer lautet pi und das Passwort raspberry

putty scase 3

War die Eingabe korrekt, können wir mit SSH arbeiten und den Raspbbery fernsteuern.


 

Gelesen 1326 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Image auf SD Karte kopieren
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen